Neuhausen ob Eck - Breitbandverkabelung

04.09.2017

Mai 2016 - November 2016

Projekt: Neuhausen ob Eck

Ausführung von Tief-, Erd-, Straßenbau- und Kabelverlegearbeiten für die Breitbandverkabelung Neuhausen ob Eck mit Anschluss der Teilorte Worndorf und Schwandorf an das Breitbandnetz. Die Ausführung erfolgte in offener Bauweise und im Spülbohrverfahren. Im Zuge der Bauarbeiten wurden auch andere Versorgungsleitungen der Versorgungsträger für Strom und Telekommunikation in Teilbereichen mitverlegt.


Technische Daten horizontale Spülbohrungen:
Bohranlagen: Ditch Witch 3020 JT
Bohrlänge: insg. ca. 500,00 m
Bohrtiefe: bis zu 5,50 m

 

Technische Daten offene Bauweise:
- Verlegung von Rohrverband 4x20x2,0 mm, Mikrokabel 144 Faser und teilweise PE-HD DA 110
- Setzen von 16 Betonkabelschächten


Trassenlänge ca. 10.500,00 m


Bauzeit: 05/2016 - 11/2016

    

Impressum Kabel und Tiefbau